FAQ mail4business

Ja. Sie können gern über die Nutzung nur eines der vier möglichen Kanäle starten. Sollten Sie dann künftig die weiteren Optionen für sich entdecken, stellen Sie einfach sukzessive um.

In diesem Fall bieten wir eine Zugangsmöglichkeit über einen FTP-Server.

Es besteht keine Beschränkung der Nutzeranzahl in Ihrem Unternehmen.

Ja. Sie können dezentral an beliebig vielen Standorten auf das System zugreifen.

Das Netzwerk hat neben den Providern mehrere Tausend Unternehmen als Nutzer. Darunter befinden sich namhafte Großunternehmen verschiedenster Branchen sowie eine Vielzahl von KMU.

Ja. Sie können Kunden oder Lieferanten anbinden, um z.B. Ihre digitalen Volumen zu erhöhen und Finanzprozesse zu verbessern. Hierbei unterstützt Sie Quadient durch passende Services, Tools und Beratung.

Die Anbindungsdauer ist kundenindividuell und im Idealfall innerhalb von wenigen Tagen möglich.

mail4business ist so gestaltet, dass das Postausgangsvolumen innerhalb eines Jahres variieren kann. Liegen Sie in einem Monat unter Ihrem vereinbarten Volumen, können Sie die Restvolumen mit in die Folgemonate übertragen.
Darüber hinaus kann die Flatrate über die Vertragslaufzeit jederzeit erhöht werden.

Ja. Das geht auf verschiedenen Wegen. Sie können die physikalische Post durch den Einsatz einer DMS-Software für den Versand optimieren. Der hybride Weg bringt Rabatte auf das verwendete Porto, und alle elektronischen Sendungen sind komplett portofrei.

Nein. Die Verwendung einer Maschine für die verbleibenden physikalischen Briefe entscheiden Sie. m4b können Sie auch gänzlich ohne Hardware erhalten.

Ja. Wir nehmen Ihre bestehende Lösung in Zahlung und ermöglichen Ihnen einen nahtlosen Übergang.

mail4business kann über alle Abteilungen genutzt werden. Von der Bedienung der Hard- und Software über die Zugänge zum e-Services-Portal gibt es von Quadient keine Einschränkung. Nutzungsrechte verteilen die Administratoren und Verantwortlichen im Unternehmen.

Die mail4business-Lösung passt sich an die Bedürfnisse des Kunden bzw. Unternehmens an. Das bedeutet, dass Hardware, Software, e-Services und sonstige Leistungen frei gewählt werden können und zu einer mail4business-Lösung kundenspezifisch verschmelzen. 

Die Flatrate bzw. monatliche Rate berechnet sich aus den Inklusivleistungen, die in Ihrem mail4business-Paket enthalten sind, sowie aus Ihrem monatlichen Versandvolumen. Sie bestimmen Ihren Preis somit individuell.

Erfahrung

Erfahrung

Langjährige Erfolgsgeschichte mit weltweiter Führung

Von Experten empfohlen

Von Experten empfohlen

Gartner, Forrester und Aspire

Kompetenz

Kompetenz

8 Milliarden personalisierte Erlebnisse jährlich

Nachgewiesene Ergebnisse

Nachgewiesene Ergebnisse

97 % Kundenzufriedenheit