Customer-Relationship-ManagementMit zunehmendem Unternehmenswachstum wächst auch die Anzahl der Kundinnen und Kunden. Alle diese Kontakte manuell zu verwalten erweist sich rasch als zu kompliziert. Ausserdem können manuelle Prozesse zu entgangenen Umsätzen, unzufriedener Kundschaft und veralteten Daten führen. Customer-Relationship-Management-Tools (CRM, auf Deutsch Kundenbeziehungsmanagement) unterstützen Unternehmen, die wachsende Anzahl an Kundenbeziehungen zu meistern. CRM-Tools können beispielsweise den optimalen Zeitpunkt für die Kontaktaufnahme identifizieren oder die nötigen Ressourcen zur Erfüllung eines Auftrags berechnen, damit dieser abgewickelt werden kann. Kontaktdaten können ausserdem über ein Dashboard leicht aktualisiert werden, eine wichtige Funktion, die die Einhaltung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erleichtert.Multichannel-KommunikationKundinnen und Kunden kommunizieren über unterschiedliche Kanäle. Von Unternehmen erwarten sie das Gleiche. Unternehmen sollten daher nicht auf eine einzige Methode setzen. Sie sollten eine Auswahl an Kommunikationskanälen verwenden, damit sie stets den von der Kundschaft bevorzugten Kanal einsetzen können. Auch wenn sich die Präferenzen sich je nach Botschaft und Touchpoint unterscheiden, muss der Dialog nahtlos sein. Das fördert die Kundenzufriedenheit, das Kundenengagement, langfristige Kundenbeziehungen und Mund-zu-Mund-Werbung – alles wesentliche Punkte für das Geschäftswachstum.Durch Digitalisierung Zahlungsverzüge vermeidenUnternehmen aller Grössen kämpfen damit, wenn nicht genügend Geld eingeht. Das ist aber speziell für kleine Unternehmen problematisch, da sie oft die Ressourcen nicht haben, um Fehlbeträge zu überbrücken. Zahlungsverzüge verschlimmern dieses Problem. Fehlende Mittel bedeuten im Endeffekt verpasste Wachstumschancen. Wenn Unternehmen Rechnungen manuell erstellen und versenden, verlängern sie diesen Prozess dadurch. Ausserdem ist die Nachverfolgung von Rechnungen und Zahlungsverzügen aufwändig und ungenau. Automatisierte digitale Tools sorgen bei diesem Prozess für Genauigkeit und reduzieren den Aufwand erheblich. Digitales Tracking erleichtert ausserdem die Nachverfolgung von Rechnungen, so dass Unternehmen stets den Überblick über offenstehende Rechnungen haben.Wir unterstützen Sie im Handling aller physischen und digitalen Dokumente mit nur einer einfachen Lösung.

Passende Themen

whitepaper einkauf frankiermaschine
White Paper

Nützliche Tipps für den Einkauf einer Frankiermaschine

Nach Angaben der Post CH AG wurden im Jahr 2019 3488 Mio. Briefe und Sendungen transportiert - etwa 290 Mio. Sendungen pro Monat.

Fallstudie: Eversfrank
Fallstudie

Fallstudie: Eversfrank

Die Eversfrank Gruppe ist einer der fünf größten unabhängigen Druck- und Mediendienstleister Deutschlands. Entstanden 1993 durch den Zusammenschluss der Druckereien Evers und Frank, beschäftigt...
Ratgeber für ein gelungenes Kundenerlebnis
eBook

So machen Sie mehr aus Ihrem Kundenkommunikations-Management (CCM)

Kunden haben heute höhere Erwartungen als je zuvor. Sie verlangen personalisierte, relevante Kommunikation bei Bedarf und über das Gerät ihrer Wahl. Für große Unternehmen, die mit...
Pojišťovna České spořitelny, a.s., Vienna Insurance Group
Fallstudie

Pojišťovna České spořitelny, a.s., Vienna Insurance Group

Pojišťovna České spořitelny (PČS) wurde im Jahr 2008 Teil der Vienna Insurance Group (VIG). Für die VIG arbeiten über 25.000 Mitarbeiter in ca. 50 Unternehmen in 25 Ländern. Die VIG ist...
Erfahrung

Erfahrung

Langjährige Erfolgsgeschichte mit weltweiter Führung

Von Experten empfohlen

Von Experten empfohlen

Gartner, Forrester und Aspire

Kompetenz

Kompetenz

8 Milliarden personalisierte Erlebnisse jährlich

Nachgewiesene Ergebnisse

Nachgewiesene Ergebnisse

97 % Kundenzufriedenheit