Auf Papier muss nicht sofort verzichtet werdenDie Umstellung auf E-Rechnungen wird Zahlungen beschleunigen und vereinfachen. Papierrechnungen müssen aber nicht von heute auf morgen verschwinden. Es ist wahrscheinlich, dass ein Teil der Kundinnen und Kunden umgehend auf E-Rechnungen umstellen möchte. Andere wiederum werden trotzdem eine Papierrechnung benötigen – oder möchten zumindest die Wahl haben. Daher müssen Änderungen parallel zu den bestehenden Prozessen erfolgen und den Versand über mehrere Kanäle ermöglichen. Es ist wichtig, E-Rechnungen anzubieten, aber dies sollte zusätzlich zum Postversand oder sogar Fax geschehen. Wenn dieser Multichannel-Prozess zentral verwaltet wird, ist es einfach, den Versandkanal zu wechseln und Rechnungen aller Formate nachzuverfolgen. Weitere Vorteile führen zu weniger verspätetenZahlungen Mit einer Multichannel-Plattform können Unternehmen weitere innovative digitale Funktionen im Bereich Tracking nutzen. Dazu gehört die integrierte Barcodetechnologie, mit der über ein Webportal exakt nachverfolgt werden kann, wohin und wann Dokumente versendet wurden. Dadurch lässt sich einfacher erkennen, welche Rechnungen fällig sind und wann Zahlungserinnerungen versendet werden müssen. Wenn die Prozesse für das Erstellen und Versenden von Rechnungen optimiert sind und dabei die Ansprüche der Empfänger berücksichtigt werden, gehen Zahlungen schneller ein und der Umsatz wird gesteigert. Innovation dank DigitalisierungAuch wenn Papierrechnungen in gewissen Fällen erforderlich sind, beinhaltet deren Erstellung und Versand eine Vielzahl von zeitaufwändigen, manuellen und veralteten Prozessen. Die Digitalisierung der Rechnungsstellung optimiert nicht nur die Erstellung und den Versand von Rechnungen. Das Personal kann die freigewordene Zeit in wertschöpfende Aktivitäten stecken, die das Umsatzwachstum direkt steigern. Mit NeoSend versenden Sie Ihre Dokumente digital, physisch oder beides, so wie Ihre Kunden es wünschen.1https://ec.europa.eu/cefdigital/wiki/display/CEFDIGITAL/Key+eInvoicing+…

Passende Themen

whitepaper einkauf frankiermaschine
White Paper

Nützliche Tipps für den Einkauf einer Frankiermaschine

Nach Angaben der Post CH AG wurden im Jahr 2019 3488 Mio. Briefe und Sendungen transportiert - etwa 290 Mio. Sendungen pro Monat.

Fallstudie: Eversfrank
Fallstudie

Fallstudie: Eversfrank

Die Eversfrank Gruppe ist einer der fünf größten unabhängigen Druck- und Mediendienstleister Deutschlands.

Ratgeber für ein gelungenes Kundenerlebnis
eBook

So machen Sie mehr aus Ihrem Kundenkommunikations-Management (CCM)

Kunden haben heute höhere Erwartungen als je zuvor.

Pojišťovna České spořitelny, a.s., Vienna Insurance Group
Fallstudie

Pojišťovna České spořitelny, a.s., Vienna Insurance Group

Pojišťovna České spořitelny (PČS) wurde im Jahr 2008 Teil der Vienna Insurance Group (VIG).

Erfahrung

Erfahrung

Langjährige Erfolgsgeschichte mit weltweiter Führung

Von Experten empfohlen

Von Experten empfohlen

Gartner, Forrester und Aspire

Kompetenz

Kompetenz

8 Milliarden personalisierte Erlebnisse jährlich

Nachgewiesene Ergebnisse

Nachgewiesene Ergebnisse

97 % Kundenzufriedenheit