Das manuelle Erstellen, Zusammenstellen und Versenden von Kommunikationsmitteln ist aufwändig und fehleranfällig. Unternehmen müssen die Gewissheit haben, dass die von ihnen versendeten Dokumente die richtige Person erreichen. Fehler müssen in diesem Prozess daher unbedingt vermieden werden. Fehlgeleitete Kommunikationsmittel kosten Zeit und Geld. Das ist aber noch nicht alles. Wenn personenbezogene Daten in falsche Hände geraten, können die Folgen solcher Fehler weittragend sein. Aktuell sind Datenschutz und Datenmanagement mit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in aller Munde.Zwei Tracking-Massnahmen für eine sicherere AusgangspostUnternehmen stellen zunehmend auf digitale Prozesse um, die ein Protokoll sowie zuverlässige Messungen und Berichte bieten. Beim Ausgangspost-Management werden meistens die folgenden zwei Tracking-Massnahmen eingesetzt:– Intelligente Barcodes: Mithilfe von Output-Management-Software werden Steuerzeichen wie Barcodes angebracht, die von einem intelligenten Kuvertiersystem eingelesen werden. So wird gesteuert, welches Dokument in welches Kuvert verpackt wird. – Elektronische Signaturen:  Elektronische Signaturen dienen als Nachweis dafür, dass die Dokumente den richtigen Empfänger erreicht haben.Durch die Digitalisierung und Automatisierung des Ausgangspost-Managements werden Aufgaben optimiert und Skalierbarkeit ermöglicht. Relevanten Nutzern kann der Zugriff auf ein Online-Tool gewährt werden, um das Erstellen und Zusammenstellen von Dokumenten zu steuern. Dadurch wird diese Tätigkeit zentralisiert und die Effizienz und Zusammenarbeit gefördert. Mühelose AutomatisierungDigitale Lösungen bieten kleinen Unternehmen zahlreiche Vorteile. Sie besitzen aber oft nicht das nötige Fachwissen, um diese Lösungen zu installieren oder zu warten. Für sie muss die Automatisierung problemlos ablaufen, damit sie sich auf die Bedienung der Kundschaft und den Geschäftsausbau konzentrieren können. Für sie eignen sich cloudbasierte Lösungen. Wenn eine Software über eine Cloud ausgeführt wird, fallen Downloads, Updates oder Unterhalt weg. Das Sichern von Dokumentinhalten ist für Unternehmen wesentlich, um den Datenschutz und die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Digitalisierung und Automatisierung erlauben Unternehmen, die Sicherheit in ihrem Ausgangspost-Management zu erhöhen und Tracking sowie Monitoring einzuführen. Entdecken Sie unsere cloudbasierten Lösungen im e-Services Bereich.

Passende Themen

whitepaper einkauf frankiermaschine
White Paper

Nützliche Tipps für den Einkauf einer Frankiermaschine

Nach Angaben der Post CH AG wurden im Jahr 2019 3488 Mio. Briefe und Sendungen transportiert - etwa 290 Mio. Sendungen pro Monat.

Fallstudie: Eversfrank
Fallstudie

Fallstudie: Eversfrank

Die Eversfrank Gruppe ist einer der fünf größten unabhängigen Druck- und Mediendienstleister Deutschlands. Entstanden 1993 durch den Zusammenschluss der Druckereien Evers und Frank, beschäftigt...
Ratgeber für ein gelungenes Kundenerlebnis
eBook

So machen Sie mehr aus Ihrem Kundenkommunikations-Management (CCM)

Kunden haben heute höhere Erwartungen als je zuvor. Sie verlangen personalisierte, relevante Kommunikation bei Bedarf und über das Gerät ihrer Wahl. Für große Unternehmen, die mit...
Pojišťovna České spořitelny, a.s., Vienna Insurance Group
Fallstudie

Pojišťovna České spořitelny, a.s., Vienna Insurance Group

Pojišťovna České spořitelny (PČS) wurde im Jahr 2008 Teil der Vienna Insurance Group (VIG). Für die VIG arbeiten über 25.000 Mitarbeiter in ca. 50 Unternehmen in 25 Ländern. Die VIG ist...
Erfahrung

Erfahrung

Langjährige Erfolgsgeschichte mit weltweiter Führung

Von Experten empfohlen

Von Experten empfohlen

Gartner, Forrester und Aspire

Kompetenz

Kompetenz

8 Milliarden personalisierte Erlebnisse jährlich

Nachgewiesene Ergebnisse

Nachgewiesene Ergebnisse

97 % Kundenzufriedenheit