Die E-Rechnung wird in Deutschland zur Pflicht!

XRechnung Timeline

Bund • Länder • Kommunen • Behörden

Rechnungen an die Verwaltung werden elektronisch

Alle Lieferanten des Bundes – ob nun Groß- oder Kleinbetriebe – werden ab dem 27.11.2020 verpflichtet, ihre Rechnungen ausschließlich elektronisch zu übermitteln. Das Standardformat wird die "XRechnung".

Sind sie auch betroffen? 
Und sind Sie bereit für die E-Rechnung?

Wir zeigen Ihnen unsere effiziente Lösung, mit der Sie künftig Rechnungen an öffentliche Auftraggeber stellen können.

Sprechen Sie uns an

Kostenloses Webinar

Webinar: Anforderungen und Herausforderungen einer XRechnung einfach erklärt

Anforderungen und Herausforderungen einer XRechnung einfach erklärt

In diesem Webinar, das am 2. Oktober 2020 stattfindet, geht es um die technische Demo der Anforderungen und Besonderheiten einer XRechnung und dessen Lösung - live demonstriert im e-Services-Portal der Firma Quadient.

Wir zeigen Ihnen:

  • Welche Anforderungen und Herausforderungen es bei der XRechnung gibt
  • Wie Rechnungen Ihre Rechnungsempfänger verlässlich erreichen
  • Wie Sie Eingangsrechnungen inkl. Prüf- und Freigabeprozess bearbeiten können
Hier kostenlos anmelden

XRechnungen eröffnen neue Möglichkeiten

XRechnungen an die Öffentliche Hand

Jetzt die Chance nutzen und umsteigen

Die Einführung einer neuen Informationstechnologie kann zu Beginn viele Hürden mit sich bringen. Angefangen bei der praktischen IT-Umsetzung über Prozessanpassungen bis hin zur Überzeugung von Führungsebene und Mitarbeitern. Mehr noch als Großkonzerne geraten die KMU unter Druck – aufgrund technischer Ängste und vergleichsweise knapper IT-Budgets. Die Wahl der richtigen Lösung ist hier von entscheidender Bedeutung.

Die Umstellung auf E-Rechnung bzw. die Möglichkeit, XRechnungen an die Öffentliche Hand zu versenden, eröffnet gleichzeitig neue Möglichkeiten für Unternehmen.

Die elektronische Rechnungsabwicklung strafft Abläufe, spart Kosten und steigert die Liquidität. Sie verbessert Prozesstransparenz und Ökobilanz. Außerdem stärkt sie Firmenimage und Kundenbindung. So gewinnt jedes Unternehmen an Potenzial, um sich Marktchancen und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Nicht umsonst ist die E-Rechnung europaweit auf dem Vormarsch.

Warum nicht die Chancen nutzen, auf elektronischen Versand umstellen und gleichzeitig auch noch die eigenen Geschäftspartner einbinden?

Sprechen Sie uns an

Auf elektronischen Dokumentenaustausch umsteigen

B2B/B2G-Portalnetzwerklösung

Ganz ohne Hard- oder Softwareinvestition

Bei der Umstellung auf E-Invoicing kommt es vor allem auf die Auswahl der technischen Komponenten inklusive firmeninterner Anpassungen an.

Häufig ist es deshalb ratsam, sich einen erfahrenen Technologie- und Beratungspartner wie Quadient ins Boot zu holen. Denn spezialisierte Netzwerk-Provider sind immer auf dem neuesten Stand, sowohl technisch als auch rechtlich und eröffnen Rechnungssendern und Rechnungsempfängern eine sichere, kostengünstige und anwenderfreundliche Alternative, um am elektronischen Rechnungsaustausch teilzunehmen – auch europaweit.

Die Quadient e-Services sind eine B2B/B2G-Portalnetzwerklösung zum digitalen Austausch von Rechnungen und anderen Dokumenten: von Angebot über Bestellung bis zur Mahnung oder auch Gehaltsabrechnung.

Mit unserer webbasierten Portallösung können Sie schnell, leicht und ganz nach Bedarf auf elektronischen Dokumentenaustausch umsteigen. Ganz ohne Hard- oder Softwareinvestition und ohne Umstellung Ihrer IT-Systeme. Sie registrieren sich einfach im Quadient e-Services-Portal. Wir richten alles für Sie ein. Und schon können Sie loslegen.

building layout building layout

Kontakt

Erfahrung

Erfahrung

Langjährige Erfolgsgeschichte mit weltweiter Führung

Von Experten empfohlen

Von Experten empfohlen

Gartner, Forrester und Aspire

Kompetenz

Kompetenz

8 Milliarden personalisierte Erlebnisse jährlich

Nachgewiesene Ergebnisse

Nachgewiesene Ergebnisse

97 % Kundenzufriedenheit