CDP-Label

CDP-Label (Carbon Disclosure Project)

Seit 2009 stellt Quadient Daten zu seinen Auswirkungen auf den Klimawandel für das Carbon Disclosure Project (CDP) zur Verfügung.

Das CDP ist eine unabhängige Nichtregierungsorganisation, die ein globales System zur Messung und Veröffentlichung von Umweltdaten anbietet. Zudem bewertet die Organisation die Strategie, das Engagement und die Ergebnisse von Unternehmensinitiativen, die sich für die Bekämpfung des Klimawandels sowie für die Förderung nachhaltigen Wassermanagements und verantwortungsvoller Forstwirtschaft einsetzen.

2019 erhielt Quadient die Note B (als Management-Level* im Sektor anerkannt) als Würdigung seiner Bemühungen im Risikomanagement mit Bezug auf den Klimawandel und die Reduzierung seiner Treibhausgasemissionen (THG).

*Das Management-Level würdigt Unternehmen, die konkrete Maßnahmen im Rahmen ihrer Geschäftsführung zugunsten einer Umweltstrategie ergreifen.

Die Gaïa-Bewertung

Die Gaïa-Bewertung

2019 lag Quadient auf dem 9. Platz des Gaïa Index (9 von 230). Der Bericht stuft französische Mid-Cap-Unternehmen auf Grundlage ihres Maßes an nachhaltiger Entwicklung ein und es ist schön, in diesem Ranking oben dabei zu sein.

Seit seiner Gründung 2009 ist der Index zur Anlaufstelle für Ranking-führende Investmentfirmen geworden, die bei der Analyse potenzieller Investments auch außerfinanzielle Kriterien berücksichtigen möchten. Unternehmen werden anhand einer Reihe von ESG-Faktoren (Umwelt, Soziales und Geschäftsführung) bewertet.

Quadient wurde zudem auf dem 8. Platz (8 von 86) in der Kategorie „Unternehmen mit mehr als 500 Mio. € Umsatz“ gelistet. Das Ranking würdigt alle Maßnahmen, die das Unternehmen ergriffen hat. Dazu zählen die Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001, die heute alle unsere Industriestandorte und mehrere Verteilerniederlassungen abdecken. Die Implementierung einer Ökodesign- und Wiederaufbereitungsrichtlinie für unsere Produkte, die Umsetzung von Mitarbeiterbefragungen und zugehörigen Aktionsplänen sowie die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und die Unterzeichnung gemeinsamer Tarifverträge zu Diversität, Chancengleichheit und Behinderung am Arbeitsplatz erhalten ebenfalls Anerkennung.

ISS-Oekom-Label

ISS-Oekom-Label

2017 wurde Quadient wie in den Vorjahren von den angesehensten Ratingagenturen außerhalb des finanziellen Bereichs, insbesondere von der Oekom Research AG, mit C + bewertet, wodurch es den Status „Prime“ erhielt.

Ethibel Excellence-Siegel

Ethibel EXCELLENCE-Siegel

Quadient wurde erneut im Ethibel EXCELLENCE Investment Register bestätigt und genoss das Privileg, 2019 auch im Ethibel PIONEER Investment Register geführt zu werden.
Ethibel-Labels sind ein Qualitätskennzeichen für Investmentfonds, die ausschließlich in Aktien oder Anleihen investieren, die im Investment Register geführt werden und eine gute Note erhalten haben.
Die einzelnen Unternehmen erhalten eine Bewertung von Forum ETHIBEL, nachdem diese einer umfassenden Untersuchung in sechs Bereichen unterzogen wurden, die alle Aspekte der Corporate Social Responsibility (CSR) abdecken: Menschenrechte, Humankapital, Umwelt, soziale Auswirkungen, Marktethik und verantwortungsvolle Führung.

Um Teil von Ethibel EXCELLENCE zu werden, müssen Unternehmen die Note A (gilt als außergewöhnlich stark oder innovativ), B (erstklassig) oder C (über dem Branchendurchschnitt) erhalten. Unternehmen, die zu den renommierten Kategorien A oder B zählen, haben zudem die Chance, in das Ethibel PIONEER Investment Register aufgenommen zu werden.

Auszeichnung von EcoVadis mit dem Gold-Status

Auszeichnung von EcoVadis mit dem Gold-Status

Im Januar 2019 wurde Quadient von EcoVadis mit „Gold“ in Anerkennung seines Einsatzes und seiner Leistung für soziale Unternehmensverantwortung ausgezeichnet. Die EcoVadis Ratingagentur zertifiziert den Einsatz von Unternehmen für nachhaltige Unternehmensentwicklung und spezialisiert sich auf die Bewertung von Lieferanten für globale Lieferketten.

Ihr Ratingverfahren basiert auf internationalen Standards für nachhaltige Entwicklung, darunter die Global Reporting Initiative (GRI), der United Nations Global Compact und die ISO 26000. Es basiert auf 21 Indikatoren in vier Bereichen: Umwelt, Sozialpolitik und Arbeitsbedingungen, Geschäftsethik und verantwortungsbewusste Lieferkette.

Quadient, seit 2004 unter seinem früheren Namen Neopost beteiligt, wird von EcoVadis unter den Top 1% der Lieferanten geführt, die in allen Sektoren am weitesten fortgeschritten sind und den größten Einsatz für nachhaltige Entwicklung zeigen – eine Verbesserung von den Top 2% im Jahr 2018.

Verwandte Inhalte

Lokale Projekte unterstützen

Lokale Projekte unterstützen

Lokale Projekte unterstützen

Quadient respektiert Kulturen und lokale Bräuche und unterstützt die Gemeinschaften, in denen wir vertreten sind.

Mehr erfahren
Unser Ethikkodex

Unser Ethikkodex

Unser Ethikkodex

Unser Ethikkodex ist der wahre Eckpfeiler unseres Unternehmens. Er symbolisiert, was uns wichtig ist und wie wir unser Unternehmen führen wollen.

Mehr erfahren
Verantwortung übernehmen

Verantwortung übernehmen

Verantwortung übernehmen

Eine der grundlegenden Richtlinien unseres Ansatzes zur sozialen Verantwortung ist die Einhaltung strenger ethischer Regeln.

Mehr erfahren
Erfahrung

Erfahrung

Langjährige Erfolgsgeschichte mit weltweiter Führung

Von Experten empfohlen

Von Experten empfohlen

Gartner, Forrester und Aspire

Kompetenz

Kompetenz

8 Milliarden personalisierte Erlebnisse jährlich

Nachgewiesene Ergebnisse

Nachgewiesene Ergebnisse

97 % Kundenzufriedenheit